Wasserpreis 2020: Wegen COVID-19 verschoben auf 2021

Pressemitteilung

ÖKOWORLD AG: über 130 Prozent Erhöhung des Bilanzgewinns für das Geschäftsjahr 2019

Signifikante Steigerungen bei allen wesentlichen Kennziffern gegenüber dem Geschäftsjahr 2018

Alfred Platow, Vorstandsvorsitzender der ÖKOWORLD AG

Die ÖKOWORLD AG freut sich über eine deutliche Erhöhung des Bilanzgewinns.

Alfred Platow, Vorstandsvorsitzender der ÖKOWORLD AG, informiert: „Wir geben hiermit für das Geschäftsjahr 2019 einen Bilanzgewinn in Höhe von ca. EUR 16,1 Mio. bekannt. Dabei weist unsere Gesellschaft darauf hin, dass in dem Bilanzgewinn auch ein außerordentlicher Ertrag aus einer im Geschäftsjahr 2019 erfolgten Kapitalherabsetzung enthalten ist. Der Bilanzgewinn für das Geschäftsjahr 2019 liegt damit deutlich höher als der Bilanzgewinn des vorhergehenden Geschäftsjahrs 2018 in Höhe von ca. EUR 6,9 Mio. Die ÖKOWORLD hat im Geschäftsjahr 2019 alle Ziele in vollem Umfang erreicht. Bei allen wesentlichen Kennziffern hat das Unternehmen zulegen können. Die Anteile in allen ÖKOWORLD-Fonds sind im Jahr 2019 um mehr als 2.950.000 Stücke gestiegen. Diese Steigerung entspricht über 35 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch in unserem Privatkundenvertrieb unter Leitung meines Vorstandskollegen Torsten Müller blicken wir auf einen besonders guten Verlauf zurück. Per 31. Dezember 2019 haben wir die Umsätze (das Volumen) sowie die Stückzahl der abgesetzten Neuverträge im Lebensversicherungsbereich gegenüber dem Jahr 2018 verdoppelt.“

Auch in der aktuellen Coronakrise zeigt die ÖKOWORLD sich sehr gut aufgestellt. Die Wertentwicklung der Fondspalette hat sich deutlich positiv vom Gesamtmarkt absetzen können.