ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC

Der Klassiker unter den Öko-Fonds

NEW ENERGY FUND

Der Investmentfonds für Energieeffizienz
und erneuerbare Energien

ÖKOWORLD KLIMA

Der konsequente Klimaschutzfonds für mehr Zukunft

ÖKOWORLD WATER FOR LIFE

Der globale Wasserfonds für zukunftsfähige Lösungen

ÖKOWORLD ROCK 'N' ROLL FONDS

Der erste Elternfonds der Welt

ÖKOWORLD GROWING MARKETS 2.0

Der Fonds für zukunftsfähige Wachstumsdynamik
in neuen Märkten

ÖKOWORLD Asset Management

Das ÖKOWORLD-Asset Management unter der Leitung von Chief Investment Officer Alexander Mozer ist verantwortungsvolles Zukunftsmanagement. Seit dem 1. November 2009 hat die ÖKOWORLD LUX S.A. das Portfoliomanagement für die ÖKOWORLD-Investmentfondspalette in die eigenen Hände übernommen. Nach damals 13 Jahren erfolgreicher Konzeption ökologisch-ethischer Investments ging die ÖKOWORLD konsequent den nächsten Schritt. Zuvor wurde das Fondsmanagement der Aktienfonds an renommierte externe Anlageexperten übertragen.

Im September des Jahres 2012 wurde das jüngste Mitglied der Fondspalette, der Schwellenländerfonds ÖKOWORLD GROWING MARKETS 2.0, aufgelegt und erfolgreich im Markt etabliert.

Unter NEWS und PRESSE können Sie regelmäßig aktuelle Interviews und Fachbeiträge lesen, die sich mit dem Fondsmanagement beschäftigen.

Das Fondsmanager- und Analysten-Team sehen Sie untenstehend inkl. Kurzprofil und Bild.

Alexander MOZER, CEFA, Leiter Portfoliomanagement

Alexander Mozer, CEFA, Chief Investment Officer

Alexander Mozer trägt als Chief Investment Officer die Verantwortung für das ÖKOWORLD-Asset Management. Der Diplomkaufmann und Certified EFFAS Financial Analyst (DVFA) verfügt über einen breiten Erfahrungsschatz. Alexander Mozer startete seine Laufbahn 1998 als Aktienanalyst bei der DGZ Deka Bank. Im Anschluss war er rund 8 Jahre in unterschiedlichen Funktionen bei Deka Investment tätig, wo er Aktienfonds für institutionelle Anleger managte, europäische Small- und MidCaps analysierte und als Co-Manager von Publikumsfonds aktiv war.

Ab 2005 leitete er das Team der Einheit Small-/MidCaps und Convergence. Er war Fondsmanager der vielfach ausgezeichneten Fonds Deka Convergence Aktien und Deka Middle East sowie institutioneller Mandate. Die letzte Station vor seinem Beginn bei der ÖKOWORLD LUX S.A. im Januar 2011 war die Leitung des Emerging Market Teams bei Cominvest Asset Management. Alexander Mozer leitet als Head of Portfoliomanagement seit 2011 das Fondsmanagement der ÖKOWORLD LUX S.A. in Luxemburg.

Alexander FUNK, CIIA, CEFA

Alexander Funk, CIIA, CEFA, Managing Director

Der Bankbetriebswirt und Certified International Investment Analyst (DVFA) verfügt über langjährige Erfahrung im Portfoliomanagement. Seit Anfang 2002 setzte er  eigenverantwortlich Anlagestrategien für individuelle Portfolien und Investmentfonds bei der HVB Luxembourg im Private Banking/Asset Management und der DZ Bank International um.

Während seiner Tätigkeit bei der DZ Bank managte Alexander Funk den nachhaltig investierenden ÖKO-Aktienfonds und hat dort auch verbindliche nachhaltige Vermögensverwaltungsrichtlinien erarbeitet und gewinnbringend umgesetzt. Alexander Funk verstärkt ÖKOWORLD seit November 2009. Er ist Mitglied der Geschäftsführung der ÖKOWORLD LUX S.A.

Felix SCHNELLA, CFA

Felix Schnella, CFA, Leiter Vertrieb institutionelle Kunden & Senior Portfolio Manager

Der Diplom-Volkswirt bringt seine fundierten Erfahrungen und analytischen Fähigkeiten seit April 2010 in das Team von ÖKOWORLD ein. Zuvor war Felix Schnella über 9 Jahre bei Allianz Global Investors als Portfoliomanager tätig. Seine Schwerpunkte waren nachhaltige Kapitalanlagen und aktiv gemanagte Fonds. Als Co-Manager unterstütze er auch den Bereich europäische Hedge Funds und High-Alpha Mandate.

Fundierte Expertise im Bereich nachhaltiger Kapitalanlagen sammelte Felix Schnella als Analyst (u. a. Mitentwicklung des Researchprozesses bei Allianz Global Investors) und als Portfoliomanager mit dem Fokus auf europäische Nachhaltigkeitsfonds. Felix Schnella ist ein Chartered Financial Analyst (CFA).

Nedim Kaplan

Nedim Kaplan, Portfolio Manager

Der Diplom-Kaufmann Nedim Kaplan bringt seit 2012 seinen breiten Erfahrungsschatz, den er im Asset Management bei Invesco, Deka Investments und Cominvest sowie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG erworben hat, in das Team der ÖKOWORLD LUX ein. Schwerpunkte seiner Arbeit als Analyst und Co-Portfoliomanager im Bereich Asset Management waren u. a. die Analyse von Aktien in Frontier- und Emerging Markets.

Zuletzt war Nedim Kaplan als Spezialist in der Abteilung M&A / Kapitalmarktfragen bei der BayernLB in München tätig. In dieser Spezialistenfunktion lagen seine Tätigkeitsschwerpunkte insbesondere in Fragen der Unternehmensbewertung- und analyse im Rahmen von Transaktionsprozessen bei Banken, Finanzdienstleistungs- und Immobilienunternehmen. Nedim Kaplan verstärkt das Asset Management-Team der ÖKOWORLD als Portfoliomanager und Analyst.

Christopher Annen, Financial Analyst

Christopher Annen unterstützt das Portfoliomanagement der ÖKOWORLD LUX S.A. seit Februar 2016. Er ist als Finanzanalyst hauptverantwortlich für die Bereiche Großbritannien sowie die nachhaltigen Versorger aus Europa und den USA. Die letzten zweieinhalb Jahre arbeitete Christopher Annen bei der Dealis Fund Operations S.A. in der Fondsadministration und erlangte eine große Expertise im Investmentfondsgeschäft. Vor seiner dortigen Beschäftigung war er als Auditor bei der „Big Four“ Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) tätig. Hier intensivierte er durch einen tiefen Einblick in die Bilanzen von Unternehmen verschiedenster Branchen sein Verständnis der relevanten Kennzahlen. Während seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) mit Schwerpunkt „Finanzen und Unternehmensführung“ arbeitete er als selbständiger Projektleiter für die Luxemburger Unternehmensberatung CURE S.A.. Christopher Annen absolvierte vor seinem Studium eine zweijährige Ausbildung als Bankkaufmann bei der Sparkasse Trier.

Johannes Lange, Junior Aktienanalyst

Johannes Lange hat Volkswirtschaftslehre an der Universität Freiburg studiert und ist seit Januar 2017 als Junior Aktienanalyst für die Märkte Japan, Südkorea und Indien verantwortlich. Derzeit verfasst er noch seine Masterarbeit über zeitabhängige Korrelationen von verschiedenen Anlageklassen. Zu diesem Thema durfte Johannes Lange zuvor schon während einer Werkstudententätigkeit bei der Allianz im Risikomanagement forschen und arbeiten. Bevor er das Portfoliomanagement der  ÖKOWORLD in Luxemburg verstärkte, konnte er schon im Rahmen eines Praktikums bei Assenagon Luxemburg Einblicke in die Fondsbranche gewinnen.

Enrico Schoen, Junior Aktienanalyst

Enrico Schoen absolvierte ein duales Betriebswirtschaftsstudium mit Fachrichtung Finance an der Frankfurt School of Finance and Management. Parallel zum Studium schloss Enrico zwischen 2014 und 2016 eine Ausbildung zum Bankkaufmann in Kooperation mit der Volksbank Dreieich eG ab. Im Rahmen eines Praktikums konnte er Anfang 2017 bei der ÖKOWORLD LUX S.A. erste Einblicke in das Fondsmanagement gewinnen. Im Anschluss an sein Praktikum vertiefte er seine Einblicke in die Finanzanalyse im Rahmen seiner Tätigkeit als Werksstudent. Seit Mai 2018 unterstützt Enrico Schoen das Portfoliomanagement als Junior Aktienanalyst. 

Dominik Salecki

Dominik Salecki, Junior Aktienanalyst

Dominik Salecki hat einen Bachelorabschluss in Betriebswirtschaftslehre und einen Masterabschluss in Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln erworben. Im Rahmen seines Studiums hat er jeweils auch Zeit an Universitäten in China und in Mexiko verbracht. Während seinen Tätigkeiten als Werkstudent bei der Albrech & Cie Vermögensverwaltung und der Generali Versicherung in Köln konnte Dominik zusätzlich praktische Erfahrung in der Aktienanalyse als auch in der Fondsverwaltung gewinnen. Seit Oktober 2018 unterstützt Dominik das Portfoliomanagement der Ökoworld indem er als Junior Aktienanalyst für die Märkte in China und Südostasien verantwortlich ist.

Victor Alfonso Foest, Junior Aktienanalyst

Victor Alfonso Foest unterstützt das Portfoliomanagement als Junior Aktienanalyst seit Oktober 2018. Zu seinen Verantwortungsbereichen gehören insbesondere Nord- und Südamerika sowie Australien und Neuseeland. Victor Alfonso hat einen Masterabschluss in Volkswirtschaftslehre der Julius-Maximilians Universität Würzburg, wo er seine Abschlussarbeit zum Thema Blockchain im modernen Zahlungsverkehr schrieb. Zuvor studierte der gebürtige Kolumbianer Finance an der ICESI Universidad in Santiago de Cali und Betriebswirtschaftslehre an der FH Aachen. Bevor er zur Ökoworld Lux S.A. kam, erlangte er praktische Erfahrung in der Kredit Syndizierung bei der IKB Bank und der M&A Beratung Mayland AG.