ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC

Der Klassiker unter den Öko-Fonds

NEW ENERGY FUND

Der Investmentfonds für Energieeffizienz
und erneuerbare Energien

ÖKOWORLD KLIMA

Der konsequente Klimaschutzfonds für mehr Zukunft

ÖKOWORLD WATER FOR LIFE

Der globale Wasserfonds für zukunftsfähige Lösungen

ÖKOWORLD ROCK 'N' ROLL FONDS

Der erste Elternfonds der Welt

ÖKOWORLD GROWING MARKETS 2.0

Der Fonds für zukunftsfähige Wachstumsdynamik
in neuen Märkten

News

29.01.2018 14:52 Alter: 323 days Kategorie: News PK, News VM, News UN, Mailfooter PK, Mailfooter VM
29.01.2018

Der ÖKOWORLD „A-Z-Jahresrückblick 2017“

Eine Betrachtung im Alphabet von Enrico Schoen, Assistent Finanzanalyse

A – Anlageausschuss

ÖKOWORLD feierte im Jahr 2017 das 25jährige Bestehen des Anlageausschusses. Mit der Expertise der unabhängigen Mitglieder werden für den ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC die nachhaltigsten Unternehmen - geprüft auf Ökologie, Ethik und Soziales - als die „Gewinner der Zukunft“ in das Anlageuniversum aufgenommen. Unternehmen, welche die strengen Kriterien nicht erfüllen, werden konsequent ausgeschlossen.

In diesem Videorückblick können Sie die Highlights des ÖKOWORLD ÖKOVISION SUSTAINABILITY LEADERSHIP AWARD 2017 noch einmal erleben.

B – Bundestagswahl

Trotz des unerwarteten Wahlergebnisses der Bundestagswahl zeigten sich die europäischen Börsen unbeeindruckt von den Querelen der Koalitionsbildung. Nunmehr ist Deutschland schon über 100 Tage ohne neue Regierung.

C – Cash-Gala „Financial Advisors Award“

Am 22. September wurde der ÖKOWORLD GROWING MARKETS 2.0 mit dem „Financial Advisors Award“ in der Kategorie „Investmentfonds“ ausgezeichnet. Dies ist für unser Unternehmen eine weitere Bestätigung, dass Ökologie und Ökonomie miteinander vereinbar sind.

Hier lesen Sie mehr dazu.

D – DZ Bank

Zum Ende des Jahres wechselte die ÖKOWORLD AG von Hauck und Aufhäuser zur DZ Bank als Verwahrstelle der Fonds und als Dienstleister.

E – EZB

Trotz eines anziehenden Wirtschaftswachstums und sinkender Arbeitslosigkeit in der Eurozone beließ die EZB den Leitzins bei 0,00 Prozent. Darüber hinaus verlängerte sie ihr Anleiheankaufprogramm bis September 2018. Neu ist aber das verringerte Volumen der Ankäufe.

F – Fondsmanagement

Das Fondsmanagement der ÖKOWORLD LUX S.A. setzte den personellen Zuwachs am Standort Wasserbillig konsequent fort. Mit Johannes Lange und Enrico Schoen wurde das Team der Finanzanalyse ausgebaut.

G – GROWING MARKETS 2.0

Der Fonds ÖKOWORLD GROWING MARKETS 2.0 zeigte mit 25,6 Prozent (Anteilsklasse D) eine erfreuliche Rendite. Zudem feierte der Fonds sein 5jähriges Bestehen mit einer Outperformance zum MSCI Emerging Markets von über 40 Prozent. Auch in der Presse verbuchte der Fonds zahlreiche Berichterstattungen.

FAZ vom 18. Juli 2017: Immer auf der Suche nach besonderen Aktien – Alexander Mozer von Ökoworld macht keine Fehlgriffe

ÖKOWORLD in der SparkassenZeitung vom 8. Dezember 2017: „Unsere Kunden kennen das Wachstum der Schwellenländer“

H – Höchststände

Stetige Wertsteigerungen der ÖKOWORLD-Fondspalette führten dazu, dass zum Ende des Jahres alle Fonds Allzeithochs verzeichnen konnten.

EXTRABLATT zur ÖKOWORLD Jahresperformance 2017

I – Institutionelle Kunden

In 2017 verschrieben sich zunehmend mehr professionelle Anleger der Dekarbonisierung ihrer Investments. Damit verfestigt sich der Trend, dass auch große institutionelle Anleger vermehrt auf nachhaltige Finanz-produkte setzen. 

J – Japan

Japan fand im Jahr 2017 den Weg zurück aus der chronischen Deflation und drehte in eine leichte Inflation. Zudem belebte sich der Arbeitsmarkt, und die Wirtschaft wuchs. All dies beeinflusste den Leitindex Nikkei 225 positiv. Diese erfreuliche Situation trug auch zum Ergebnis von ÖKOWORLD-Fonds bei.

K – Klima

Dieses Jahr wurden erneut viele Regionen der Welt von Naturkatastrophen getroffen, teils geschuldet durch die Klimaerwärmung und den Klimawandel. Dennoch haben einige US-Bundesstaaten, Städte und Unternehmen zugesichert, sich trotz des Klimaausstiegs der Trump-Regierung an das Pariser Klimaabkommen zu binden. Mit dem ÖKOWORLD KLIMA Fonds können Anleger ihrem Geld eine klimaneutrale Richtung geben. Der Fonds verzeichnete im Gesamtjahr 2017 eine Rendite von 21,1 Prozent.

WirtschaftsWoche vom 19. Januar 2018: „FONDS: ÖKOWORLD KLIMA Atomkraft, Rüstung und Raubbau sind tabu“ mit Alexander Mozer

L – Love, Peace, Performance…

… ist das Motto des ersten Elternfonds der Welt, der dieses Jahr von ÖKOWORLD initiiert wurde. Dieser wurde durch eine Neuausrichtung des Fonds ÖKOWORLD ÖKOTRUST konzipiert. Mit dem Rock n‘ Roll Fonds haben Anleger die einmalige Möglichkeit, nicht nur für ihre Kinder oder Enkel zu sparen, sondern mit dem Ersparten auch einen positiven Impuls für die Welt von morgen zu setzen. Weitere Informationen:

https://www.rock-n-roll-fonds.com

M – MiFID 2

Die Finanzmarktrichtlinie MiFID ist eine Richtlinie der EU zur Harmonisierung der Finanzmärkte und Erhöhung der Transparenz im europäischen Binnenmarkt.

N – Nordkorea

Der schwelende Konflikt um das atomare Rüstungsprogramm zwischen Nordkorea und den USA hing wie ein Damoklesschwert über den Märkten. 

O – ÖKOWORLD ÖKOVISION SUSTAINABILITY LEADERSHIP AWARD (OSLA)

Am 14. September wurden wieder die nachhaltigsten „Global-Top-Nine”-Unternehmen von ÖKOWORLD ausgezeichnet. Unter anderem das schwedische Unternehmen Electrolux, welches sich das ambitionierte Ziel gesetzt hat, in Zukunft alle Rohstoffe für die Endprodukte aus Sekundärquellen zu beziehen. Hören und sehen Sie, was Stefan Löb, Director Environmental Affairs bei Electrolux, dazu zu sagen hat. In den Awardstimmen kommen Stefan Löb und andere Award-Teilnehmer und Preisträger zur Wort.

P – Payout

Der betriebswirtschaftliche Erfolg von ÖKOWORLD wurde - wie die Jahre zuvor - mit den Aktionären in Form einer Dividende geteilt. Vorzugsaktionäre erhielten mit 51 Cent Dividende rund 13 Prozent mehr Ausschüttung als im Jahr zuvor.

Hauptversammlung ÖKOWORLD AG: 51 Cent Dividende und erfolgreiche Beschlussfassungen

Q – Qualität

Die Fonds der ÖKOWORLD zeichnen sich durch zwei wesentliche Qualitätsmerkmale aus: Zum einen durch das Anlageuniversum, welches durch das hauseigene Sustainability-Research-Team und dem unabhängigen Anlageausschuss geprüft wird; zum anderen durch eine überdurchschnittliche Wertentwicklung unter Einbeziehung des Risikos.

Alle veröffentlichten Performancezahlen nach Abzug der Kosten. 

R – Risiko

Das Risikomanagement spielt für das Fondsmanagement eine besonders wichtige Rolle. Unsere Risiko-/ Ertrag-Matrix ist ein besonders wichtiges Qualitätsmerkmal.

S – Sustainability Research

Das hauseigene Sustainability Research-Team verzeichnete im Jahr 2017 mit Verena Kienel und Mathias Pianowski kompetenten Zuwachs. 

Trump

Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, wurde am 20. Januar 2017 vereidigt. Mit täglichen Twitterposts und Diffamierung der klassischen Medien grenzt sich Trump vom Kommunikationsstil früherer Präsidenten ab.

U – US-Steuerreform

Mit der kürzlich vom Kongress verabschiedeten Steuerreform wird die Umverteilung in den USA weiter verschärft. Dennoch profitieren Unternehmen von dieser Reform. Mit den USA als globale Wachstums-lokomotive könnten die Reformen positive Einflüsse auf andere Länder und damit die Aktienmärkte haben. 

Verwaltetes Vermögen

Im Jahr 2017 verzeichnete ÖKOWORLD einen neuen Meilenstein. Mit einem verwalteten Vermögen von mittlerweile über 1 Milliarde Euro wächst das Anlagevolumen deutlich. Die entsprechende Pressemitteilung verrät mehr dazu.

W – Water for Life

Der ÖKOWORLD WATER FOR LIFE generierte in diesem Jahr eine starke Performance und behauptete sich im oberen Bereich der Vergleichsfonds. 

X – X-iPhone

In der zehnten Generation des iPhones von Apple ist eine Vielzahl von Einzelteilen verbaut, die von Unter-nehmen aus dem Anlageuniversum von ÖKOWORLD hergestellt wurden. Somit ist nicht nur das iPhone für Apple ein großer Erfolg, sondern auch für die Zulieferer, welche in unseren Fonds vertreten sind.

Y – Yield…

…der englische Begriff für Rendite. Zwar der vorletzte Begriff in diesem Jahresrückblick, aber ein wichtiger Begriff für die Charakterisierung der ÖKOWORLD Fonds.

Z – Zinswende

Das Zinsjahr 2017 stand ganz im Zeichen der Leitzinsanhebungen der amerikanischen Zentralbank FED. Trotz des global leicht ansteigenden Zinsniveaus konnten unsere ÖKOWORLD-Fonds überdurchschnittliche Renditen ausweisen. Diese wurden durch unseren besonderen Stockpicking-Ansatz und dem hauseigenen Investmentprozess erreicht, welche die DNA von ÖKOWORLD Fonds bilden.