Wasserpreis 2020: Wegen COVID-19 findet die Verleihung erst im Frühjahr 2021 statt.

News

versiko AG: Rekordumsatz bei ÖkoWorld

Hilden/Düsseldorf: Eine deutsche Erfolgsgeschichte. Die bisher kleine Kapitalanlagegesellschaft (KAG) ÖkoWorld Lux S.A: hat mit ihren eigenen 5 Investmentfonds und dem in Exclusivität vertriebenen New Energy Fund (Sarasin Multi Label Sicav) im Jahre 2007 einen absoluten Umsatzrekord erzielt.

Im vergangenen Jahr sind den 6 ökologischen Fonds 693 Mio. Euro neue Mittel zugeflossen. Alle großen Banken, Sparkassen, Vermögensverwalter, freie Finanzmakler und Lebensversicherungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz verkaufen mittlerweile ÖkoWorld Fonds und den New Energy Fund.

Das hat dazu geführt, dass die bisher kleine Kapitalanlagegesellschaft ÖkoWorld Lux S.A. per 31.12.2007 jetzt bereits über ein Bestandsvolumen von 1 Milliarde und 16 Millionen Euro (1,16 Mia.) verfügt und somit erheblich an Bedeutung im internationalen Fondsgeschäft gewonnen hat.

ÖkoWorld Lux S.A. ist eine 100 %ige Tochtergesellschaft der börsennotierten nachhaltigen Vermögensberatung versiko AG (WKN 540868). Für den Vertrieb der ÖkoWorld-Fonds und des New Energy Funds ist jetzt die ÖkoWorld Repräsentanz GmbH in Hilden (www.oekoworld.de) gegründet worden.

Die ÖkoWorld Lux S. A. ist eine hundertprozentige Tochter der seit 1999 börsennotierten versiko AG. Mehr als 30 Jahre Erfahrung fließen in die erfolgreiche Entwicklung und Auflegung ökologisch/ethischer Kapitalanlageprodukte ein. Im Vertrieb der versiko werden über die nachhaltige Vermögensberatung mehr als 50.000 Kunden und Kundinnen bundesweit betreut.

Für ergänzende Informationen oder Interviewanfragen wenden Sie sich bitte an Binita Maurmann, Tel: 02103-929 155 oder per E-Mail: b.maurmann@versiko.de