Wasserpreis 2020: Wegen COVID-19 findet die Verleihung erst im Frühjahr 2021 statt.

News

Olaf Cörper verstärkt seit dem 1. September 2010 als Analyst das Team in Luxemburg.
Die ÖKOWORLD LUX S.A. ist eine 100%-ige Tochter der versiko AG (WKN 540868).

Gemeinsam mit den Portfolio Managern Alexander Funk, Frank Fey und Felix Schnella wird
der Diplom Volkswirt und Certified EFFAS Financial Analyst (DVFA) seine analytischen
Fähigkeiten und seinen breiten Erfahrungsschatz einsetzen, um die Performance der
nachhaltigen Fonds ÖKOVISION CLASSIC, ÖKOVISION EUROPE, ÖKOVISION GARANT 20,
ÖKOWORLD KLIMA und ÖKOWORLD WATER FOR LIFE zu steigern.

Nach einer längeren Station bei der DZ Bank AG Frankfurt, wo er im Bereich Equity Sales
institutionelle Kunden im Ausland betreute und sich für die Neukundenakquisition verantwortlich
zeigte, kümmerte er sich als Sales Manager bei Robeco Asset Management um institutionelle
Kunden. Das letzte berufliche Engagement des 35-jährigen Familienvaters vor der nachhaltigen
Investmentgesellschaft ÖKOWORLD war die Close Brothers Seydler Bank AG, wo er in der
Abteilung Equity Sales die Neukundenakquise für in- und ausländische Kunden vorantrieb.
Cörper berichtet an Alfred Platow, den Präsidenten der ÖKOWORLD LUX S.A..

Die ÖKOWORLD LUX S.A. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der seit 1999
börsennotierten versiko AG (WKN 540868). Mehr als 30 Jahre Erfahrung fließen in die
erfolgreiche Entwicklung und Auflegung ökologisch/ethischer Kapitalanlageprodukte ein.
Für ergänzende Informationen oder Interviewanfragen wenden Sie sich bitte an Lisa Demmer,
Tel: 0049 2103-929 101 oder per Email: l.demmer[at]versiko.de