Wasserpreis 2020: Wegen COVID-19 findet die Verleihung erst im Frühjahr 2021 statt.

News

Versiko AG: ÖkoWorld – 1 Mio. Euro Kapitalerhöhung

Die ÖkoWorld Lux S.A., Kapitalanlagegesellschaft der börsennotierten versiko AG (WKN 540868), erhöht ihr Grundkapital. Diese Aufstockung um 1.000.000 Euro auf 1.175.000 Euro erfolgt durch die Ausgabe neuer Aktien, die komplett von der Muttergesellschaft übernommen werden.

Das zusätzliche Eigenkapital wird zur Erschließung der Märkte Belgien, Niederlande, Frankreich und Spanien eingesetzt. Ebenso soll das Fondsspektrum um 4 weitere ökologisch/ethische Fonds vergrößert werden.

Die ÖkoWorld Lux S. A. wurde bereits 1995, damals noch unter dem Namen ÖkoVison Lux S.A., gegründet. Bis 2003 gab es nur einen einzigen Fonds, den mehrfach prämierten ÖkoWorld ÖkoVision Classic. Seitdem ist das von der ÖkoWorld Lux S.A. verwaltete Vermögen auf knapp 600 Mio. Euro in insgesamt 5 Fonds gewachsen. Unter dem Label der Sarasin Multi Label Sicav vertreibt ÖkoWorld zusätzlich exklusiv den New Energy Fund, erster Fonds in Europa für regenerative Energien mit einem Volumen von derzeit 430 Mio. Euro.

Dazu Alfred Platow, Präsident der ÖkoWorld Lux S.A.: „Durch die Kapitalerhöhung werden wir mit neuen Ressourcen ausgestattet, um unsere führende Stellung als Kompetenzträger für ökologisches/ethisches Investment auch europaweit ausbauen zu können. Unser nächstes Ziel sind die Niederlande, ab sofort werden wir uns dort verstärkt auf unser Wachstum konzentrieren“.

Die ÖkoWorld Lux S. A. ist eine hundertprozentige Tochter der seit 1999 börsennotierten versiko AG. Mehr als 30 Jahre Erfahrung fließen in die erfolgreiche Entwicklung und Auflegung ethisch/ökologischer Kapitalanlageprodukte ein, im Vertrieb der versiko werden über die nachhaltige Vermögensberatung mehr als 50.000 Kunden und Kundinnen bundesweit betreut.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Binita Maurmann, Tel: 02103-929 155 oder per E-Mail: b.maurmann@versiko.de.