Wasserpreis 2020: Wegen COVID-19 findet die Verleihung erst im Frühjahr 2021 statt.
ÖKOWORLD LogoÖKOWORLD Logo

News

DAS INVESTMENT 8/2020: „Fledermauseffekt“ – Artikel mit ÖKOWORLD KLIMA und Senior Portfolio Manager Alexander Funk

Alexander Funk, ÖKOWORLD KLIMA und Senior Portfolio Manager der ÖKOWORLD AG

Auf Sicht der vergangenen zehn Jahre haben beispielsweise mehr als zwei Drittel der internationalen ESG-Aktienfonds ihre konventionellen Pendants in Sachen Rendite geschlagen. Im US-Anlage- Universum gelang dies sogar 81 Prozent. Die Fondsanalysten haben außerdem ermittelt, dass nachhaltige Fonds mehr Durchhaltevermögen haben: 72 Prozent dieser Angebote finden sich auch nach zehn oder mehr Jahren noch auf dem Markt, während nicht einmal die Hälfte (46 Prozent) der traditionellen Portfolios überlebte. Zu Ersteren zählt auch Funks ÖKOWORLD Klima, dessen Anteile schon seit Juli 2007 zu haben sind. Knapp 10 Prozent betrug die jährliche Rendite des 210-Millionen-Euro-Portfolios in der zurückliegenden Dekade. Wer also seit Mitte Juni 2010 ununterbrochen investiert war, konnte sein investiertes Kapital um gut 158 Prozent vermehren. Wie geht das Fondsmanager-Team um Funk vor, um ökologische und ökonomische Ansprüche unter einen Hut zu bringen? Es investiert ausschließlich in Titel, die das Nachhaltigkeits-Research der Fondsgesellschaft zuvor geprüft und in das Anlageuniversum aufgenommen hat.

Bitte lesen Sie den vollständigen Artikel von Marc Radke aus DAS INVESTMENT 8/2020.