Wasserpreis 2020: Wegen COVID-19 findet die Verleihung erst im Frühjahr 2021 statt.

News

Finanzmagazin „gut für mich“, Interview mit Zukunftsforscher Dr. Eike Wenzel: Das Grüne Zeitalter bricht an!

Dr. Eike Wenzel, Trend- und Zukunftsforscher, verrät im Interview, welche Megatrends Zukunft haben.

Besonders freuen wir uns über die Wertschätzung des Zukunftsforschers gegenüber unserer Gesellschaft:

„Das, was das Beispiel Kopenhagen lehrt, ist, dass Geld im Zuge großer Transformationen mit wertimmanenten Zielen seine Arbeit tun muss. Gerade aktuell müssen wir schmerzhaft erleben, wie man Geld beim existenziell wichtigen Thema der Energieversorgung falsch einsetzen kann. Seit Putins Diktatur ihr wahres Gesicht zeigt, nehmen wir gigantische Mengen an Geld in die Hand, um eine quasi komplett neue Energie- und Wärmeinfrastruktur zu schaffen. Hätten wir werteorientiert entschieden, hätte wir uns nicht in die Abhängigkeit gegenüber einer Diktatur begeben. Jetzt laufen wir der Musik hinterher. Eine Fondsgesellschaft wie ÖKOWORLD trifft, davon konnte ich mich überzeugen, nur werte- und evidenzbasierte Entscheidungen. Deswegen arbeiten wir mit der Fondsgesellschaft seit Jahren zusammen. Jedes Unternehmen wird nach den Prinzipien der sozialen, ökologischen und ökonomischen Nachhaltigkeit geprüft. Es wäre ein Leichtes gewesen, die ÖKOWORLD-Zertifizierung auf Nord Stream 2 anzuwenden – und wir wären nicht in die momentane Bredouille geraten.“

Wir wünschen eine spannende Lektüre mit dem Interview!